Über

Über mich

Claudia

© Martin Timm

Mein Name ist Claudia und ich lebe in der Nähe von Stuttgart. Ich liebe es mich in der Natur zu bewegen und gehe gerne Spazieren und Wandern. Dies kann ich nun herrlich mit meiner Fotografie kombinieren, denn ich fotografiere am liebsten in der Natur. Meine Kamera hört auf den Namen „Schnukie“ und ist mir eine treue Wegbegleiterin. Mein Lieblingsobjektiv ist ein 105er mm Makroobjektiv, mit dem ich auf kleinstem Raum einen ganzen Kosmos entdecken kann. Ich liebe es.

 

z880

© Martin Timm

 

Um was es mir in meiner Fotografie geht

„Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder,
sondern Kunst macht sichtbar.“

Paul Klee

Mit meinen Fotografien möchte ich den Betrachter einladen etwas eigenes in meinen Fotografien zu entdecken, dass ihn berührt und Gedanken, Ideen oder Emotionen hervorruft. Es geht mir darum einen Raum zu öffnen, in dem der Betrachter etwas für sich selbst entdecken kann. Wenn mir das gelingt, habe ich mein Ziel erreicht.

 

z800

© Martin Timm

 

Mein Weg zur Fotografie

Kreativität zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Ich habe schon immer gerne gezeichnet, gemalt und gebastelt. Über viele Jahre habe ich mich ganz der Malerei gewidmet und hier viele Kurse bei verschiedenen Künstlern besucht.  Ich habe hauptsächlich mit Acrylfarben gemalt und meine Motive waren abstrakt. Dieses Hobby habe ich mittlerweile aufgegeben, da es sehr schwer in meinen Alltag integrierbar ist. Ich hoffe ich finde irgendwann mal wieder die Zeit und Muße hierfür.

Vor zwei Jahren habe ich dann meinen Foodblog Gugel-Glück gegründet. Das Backen entspannt mich und auch hier gibt es viele Möglichkeiten kreativ zu sein, z.B. beim Modellieren von Fondantfiguren oder entwickeln von Torten und Törtchen (meine neueste Leidenschaft). Sehr schnell wurde klar, dass das Fotografieren mir sehr viel Freude bereitet. Zum ersten Bloggeburtstag von Gugel-Glück habe ich mir dann eine Spiegelreflexkamera gegönnt. Ich habe Fotokurse besucht, um meine Kamera besser kennenzulernen und mich in der Foodfotografie weiterzuentwickeln.

Im Laufe der Zeit hat sich das Fotografieren immer mehr zu einem eigenständigen Hobby entwickelt. Sehr schnell habe ich begriffen, dass ich mit der Kamera auch abstrakt fotografieren und mich künstlerisch ausdrücken kann, wie ehemals in meiner Malerei. Dies bereitet mir unendlich viel Freude.

 

z950

© Martin Timm

Diese Fotos von mir hat Martin Timm aufgenommen. Sie sind während seinem Kurs „Haiku fotografieren“ entstanden. Er hat mir die Benutzung dieser Fotos freundlicher Weise erlaubt.

Werbeanzeigen